Ein Tag für Körper, Geist und Miteinander

So beginnen wir das neue Schuljahr, wie wir das alte hinter uns gelassen haben. Unsere Schülerinnen und Schüler von der Vorklasse bis zur 13. Klasse durften wählen zwischen Völkerball, Tabata, Life Kinetik und Yoga. Für alle sportlichen Ambitionen war etwas dabei und es gab packende Duelle, schweißtreibende Stationen, kognitive Herausforderungen und bewusster Entspannung.

Damit das Thema Ernährung dabei nicht zu kurz kommt, durften unsere Schüler in den hauseigenen Küchen zudem gesunde Wraps und Obstspieße zubereiten, die dann während der gemeinsamen Siegerehrung verspeist wurden.

Ein gelungener Tag, um in diesem Schuljahr gemeinsam anzukommen und sich in entspannter Atmosphäre besser kennen zu lernen. Danke an das Team von Freshairfit und allen Mitgliedern der Schulfamilie, die dazu beigetragen haben, dass dieser Tag ein Erfolg wird.

Die FOS bewegt sich

Mit diesem Motto beendeten wir ein herausforderndes Schuljahr!

Unsere Schülerinnen und Schüler der Vorklasse und 11. Klassen konnten sich zwischen Völkerball, Tabata und Life Kinetik entscheiden und sich noch einmal so richtig auspowern.

Es gab packende Duelle beim Völkerballturnier, welches die W11A sowohl innerhalb der Klassen als auch gegen unser Lehrerteam souverän gewonnen hat. Herzlichen Glückwunsch!

Beim Tabata Training galt es an den einzelnen Stationen Kraft und Ausdauer zu beweisen; und beim Life Kinetik zählte motorisches und kognitives Geschick. Diese beiden Kurse wurden von einem erfahrenen Team von Freshairfit aus Bamberg durchgeführt und bildeten den Auftakt für weitere Angebote im nächsten Schuljahr. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit!

Sportliche Impressionen zum Schuljahresende:

Fachoberschule

Die Fachoberschule baut auf einem Mittleren Bildungsabschluss auf und vermittelt eine allgemeine, fachtheoretische und fachpraktische Bildung. Sie umfasst die Jahrgangsstufen 11 und 12 und für überdurchschnittlich qualifizierte Absolventen der Fachabiturprüfung eine Jahrgangsstufe 13. In der Jahrgangsstufe 11 gehört zum Unterricht auch eine fachpraktische Ausbildung.

Die Fachoberschule verleiht nach bestandener Fachabiturprüfung die Fachhochschulreife. Der Besuch der 13. Klasse führt zur fachgebundenen Hochschulreife und in Verbindung mit einer 2. Fremdsprache zur Allgemeinen Hochschulreife.
Unsere Fachoberschule bietet die beiden Ausbildungsrichtungen Technik und Wirtschaft an.

Ausbildungsrichtung „Technik“

Im Fachbereich „Technik“ wird neben den allgemein bildenden Fächern insbesondere Technisches Zeichnen (CAD), Technologie/Informatik, Physik, Chemie und Mathematik unterrichtet. In der 11. Klasse findet eine fachpraktische Ausbildung statt, in der technisch-praktische Grundkenntnisse in den Bereichen Metallbearbeitung und Elektrotechnik vermittelt werden. Die fachpraktische Ausbildung findet in den modern ausgestatteten Metall- und Elektrowerkstätten des Beruflichen Schulzentrums Forchheim statt.

Ausbildungsrichtung „Wirtschaft und Verwaltung“

Im Fachbereich „Wirtschaft und Verwaltung“ vermittelt der Unterricht in den Fächern Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Rechtslehre berufsspezifisches, praxisorientiertes Wissen. Dem Anliegen der Fachoberschule, Theorie und Praxis miteinander zu verknüpfen, dient die fachpraktische Ausbildung in der 11. Jahrgangsstufe. Sie ermöglicht, das Gelernte durch die Anschaulichkeit konkreter Arbeitsabläufe zu vertiefen. Das Praktikum findet in Betrieben des Landkreises Forchheim statt und wird von Lehrkräften der FOS vermittelt.

Am Infoabend der Fachoberschule Forchheim erhalten Sie umfassende Informationen zu unserer Schule und den Beruflichen Oberschulen.

anstehende Termine FOS

Keine Termine

Berufliches Schulzentrum Forchheim · Fritz-Hoffmann-Str. 3, 91301 Forchheim
Telefon: 09191 7074-0 · Telefax: 09191 7074-56